Thomas Gerber

© Anke Peters 2019


FILM / TV (AUSWAHL)

2020 POLIZEIRUF 110, R.: Thomas Stuber,
Filmpool Fiction, MDR, ARD

2020 JERKS, R.: Christian Ulmen, Pyjama Pictures, ProSieben

2019 DENGLER – BRENNENDE KÄLTE, R.: Rick Ostermann, Bavaria Fiction, ZDF

2019 NO TIME TO TAKE CARE, HR, R.: Philipp Theiss, KHM Köln, Kurzfilm

2019 VERFÜHRERISCHE VERWECHSELUNG, HR, R.: Michael Zemke, SAE, Kurzfilm

2018 JENSEITS DER ANGST, R.: Thorsten Näter,
JoJo Film- und TV Produktion, ZDF

2017 DIE SPEZIALISTEN – IM NAMEN DER OPFER, R.: Kerstin Ahlrichs, UFA Fiction, ZDF

2017 DIE EISERNE ZEIT, R.: Philippe Bérenger,
LOOKs Film, ZDF, arte

2017 KRIPO BOZEN – FALSCHES SPIEL, R.: Thorsten Näter,
JoJo Film, ARD

2016 SOKO LEIPZIG, R.: Andreas Morell, UFA Fiction, ZDF

2016 IM VISIER, R.: Aron Nick, trinipix GmbH

2015 KUDAMM 56, R.: Sven Bohse, UFA Fiction, ZDF, Mehrteiler

mehr

2015 TRADE QUEEN, HR, R: David Wagner, Hamburg Media Schnool, Kurzfilm

2014 BEVOR DIE STARE ZIEHEN, HR, R: Ingmar Schuster, filmflut, Kurzfilm

2012 KRISE, HR Regie: Benjamin Moritz Gronau, Filmakademie Ludwigsburg, Kurzfilm

2007 KDD – KRIMINALDAUERDIENST, EHR, R: Matthias Glasner, H & V Entertainment, ZDF

2005 DIE TÄUSCHUNG, R: Michael Steinke, Ziegler Film, ZDF

2005 ALARM FÜR COBRA 11, EHR, R: Carmen Kurt, action concept, RTL

2004 MEDICOPTER 117, EHR, R: Wolfgang Dickmann, MR-Film, RTL

2003 DIE CLEVEREN, EHR, R: Axel de Roche, Studio Hamburg, RTL

2003 DER AUFSTAND, R: Hans-Christoph Blumenberg, Cincentrum Hamburg, ZDF

2003 EIN BISSCHEN APRIL, HR, R: Asli Özge, EEE Filmproduktion, ARD

2001 POLIZEIRUF 110, R: Peter Kahane, NDR, ARD

THEATER (AUSWAHL)

2019 DER GESTIEFELTE KATER, Rolle: König, R: Ulrike Hatzer, Staatstheater Kassel

2019 DIE DUNKELKAMMER, Rolle: Frank, R: Kostis Kallivretakis, Ballhaus Naunynstrasse

2017 LUCKYS BETTER SWINGING SHOW, Rolle: Lucky, R: Ulrich Cyran, Alzenauer Festspiele

2017 BLUES BROTHERS, Rolle: Ellwod J. Blues R: Ulrich Cyran, Coburger Sommeroperette

2016 MACBETH, Rolle: Siward R: Ivar van Urk, Theaterhaus Jena

2015 KASIMIR UND KAROLINE, Rolle: Rauch, R: Ivar van Urk, Theaterhaus Jena

2014 III Leben, Rolle: Mann, R: Reihaneh Youzbashi, Volksbühne am Rosa-Luxemburg Platz 2013 GÖTZ VON BERLICHINGEN, Rolle: Weislingen, R: Heinz Kreidl, Festspiele Jagsthausen

2012 EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST, Rolle: McMurphy R: Heinz Kreidl, Festspiele Jagsthausen

2011- 1998 diverse Theaterengagements (u. a. Deutsches Theater Berlin, Volksbühne am Rosa-Luxemburg Platz, Hans Otto Theater Potsdam, Theater Brandenburg)


Jahrgang I 1967
Wohnort I Berlin
Größe I 1.74
Augenfarbe I braun
Haarfarbe I braun
Sprachen I Deutsch (Muttersprache), Englisch (1), Portugiesisch (1)
Dialekte I Berlinerisch (Heimatdialekt), Hamburgisch, Sächsisch
Stimmlage I Bariton
Gesang I Rock
Instrumente I Gitarre, Mundharmonika
Sportarten I Fechten, Ski, Boxen, Akrobatik, Fußball
Führerschein I PKW (B), Motorrad (A), Zugmaschinen (A), LKW (C)

AUSBILDUNG

Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin (1992 – 1996)

INSTAGRAM